Skulptur . Relief . Schrift . Grabgestaltung
 
arbeiten in stein. 
Es gibt ca. 10.000 historische Grabstätten auf Kölner Friedhöfen, die unter Denkmalschutz stehen. Bei vielen ist das Nutzungsrecht abgelaufen, d. h. die Grabaufbauten sind an die Stadt Köln zurückgefallen.
Um deren Erhalt und Restaurierung gewährleisten zu können, vergibt die Stadt durch den Stadtkonservator seit 1981 sogenannte Patenschaften. Dabei erklärt sich der "Pate" bereit, die historische Grabstätte in Abstimmung mit dem Stadtkonservator Dr. Beines restaurieren zu lassen und erhält im Gegenzug neben einer schönen Urkunde das Recht auf eine kostenlose Anwartschaft auf die Grabstelle. Nutzungsgebühren entstehen erst dann, wenn an der Stelle beerdigt wird.

Gerne begleite und berate ich Sie auf dem Weg zur Patenschaft und führe dann die Restaurierung durch.